Der Aufbau des Videoarchivs wurde unterstützt vom

Kontakt

Videonale e.V. Tel. +49 (0)228 77 62 21
im Kunstmuseum Bonn Tel. +49 (0)228 69 28 18
Friedrich-Ebert-Allee 2 Fax +49 (0)228 90 85 817
53113 Bonn  

Dirk Königsfeld [Videonale.10]

*1967 in Köln GER, lebt und arbeitet in Köln GER
Studium an der Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe GER, Fachhochschule Düsseldorf GER und Universtität zu Köln GER

 

Ausstellungen [Auswahl]:

 

2009 Dirk Königsfeld. EXO kjubh e.V., Köln GER [S]
2008 Wir für euch, Kudlek van der Grinten Galerie, Köln GER
2007 Liebe zum Licht, Kunstmuseum Bochum GER [S] cat



www.dirkkoenigsfeld.de

 

Dirk Königsfeld [Videonale.10] x

02°56'50''W 53°25'04''N, 2004, 11:00 Min, Farbe, Ton [Videonale.10]

Während der Abenddämmerung, aus dem 22. Stock eines Hauses gefilmt, bietet sich der Blick auf die Stadt Liverpool, wie man den Längen- und Breitengraden im Titel entnehmen kann. Die Symmetrie des gewählten Ausschnitts ästhetisiert die aufgenommene Szenerie. Vereinzelte Fahrzeuge, die langsam auf der geraden Straße vorbeiziehen, beleben das statische Stadtbild. Der Straßenzug teilt den aufgenommenen Bezirk in zwei gleich große Hälften, was die Gleichförmigkeit der Stadt unterstützt. Am weiten Horizont schweben vereinzelte Wolken. Durch eine zunächst kaum wahrnehmbare Überblendung weicht das Stadtbild langsam der immer deutlicher hervortretenden Aufnahme eines Aquariums in der Lobby desselben Hauses. Die ebenfalls aus der Vogelperspektive gefilmten Fische erscheinen zuerst schemenhaft und verschmelzen dann mit den Wolken am Horizont der Stadt, um sich zu einem eigenen, stimmungsvollen Bild zu entwickeln. Radiomusik aus der Lobby, Vogelgezwitscher und vereinzeltes Sirenengeheul verbinden die beiden Perspektiven derselben Örtlichkeit und unterstützen die ruhigen, kontemplativen Bilder auf stringente Weise inhaltlich wie visuell. Natur und Stadt begegnen uns hier in gemäßigter Form. 

Nadia Ismail

Dirk Königsfeld